Liebe Kunden!

Aufgrund des hohen Infektionsrisikos mit dem Coronavirus und der Grenzschließung zwischen Deutschland und Dänemark kann ich leider in den kommenden Wochen keine chiropraktischen Behandlungen in Plön anbieten.
Ich hoffe, dass sich die Lage bis nach Ostern wieder normalisiert und ich ab dem 16.04. wieder in Deutschland tätig sein kann.
Bitte entnehmen Sie die Behandlungstermine, die in der Regel am Donnerstag und Freitag stattfinden, der nachfolgenden Tabelle:

Behandlungstage:
April 2020:  Do. 16.04., Fr. 17.04., Do. 23.04., Fr. 24.04., Mi, 29.04., Do. 30.04.

Zur Vereinbarung eines Termins oder für Rückfragen bin ich über die deutsche Handynummer 0151-55593355 oder per E-Mail (info@chirosolution.de) erreichbar.
Wenn Sie an dem von Ihnen gewählten Behandlungstag zeitlich eingeschränkt sind, möchte ich Sie bitten, mir dies bereits in Ihrer Terminanfrage mitzuteilen.

Bitte hinterlassen Sie mir eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, falls Sie mich nicht persönlich erreichen sollten. Ich rufe gern zurück.

Meine Praxisräume befinden sich zurückversetzt in der Stadtgrabenstraße 10 in 24306 Plön auf Höhe des Kinos und parallel zur Fußgängerzone. Bitte nehmen Sie, nachdem Sie in die Stadtgrabenstraße abgebogen sind, die Einfahrt zum zweiten öffentlichen Parkplatz auf der rechten Seite, dann kommen Sie direkt auf die Praxis zu.
Die Bilder zeigen den Durchgang zur Praxis vom Parkplatz aus und den Praxiseingang.

Für die chiropraktische Erstbehandlung eines Hundes berechne ich 60€. Jede weitere Behandlung kostet 55€. Ich bitte um Barzahlung.
Für die Erstbehandlung einer Katze berechne ich 50€. Jede weitere Behandlung kostet 45€.

Das Spektrum meiner Praxistätigkeit reicht von der vorbeugenden Behandlung zur Gesunderhaltung der Wirbelsäule über die Behebung von Gangauffälligkeiten bis zur Behandlung von Patienten mit Bandscheibenvorfällen und Lähmungserscheinungen. Dabei konnte ich einige sehr beeindruckende Erfolge erzielen. Dennoch möchte ich nicht verschweigen, dass es auch Fälle gibt, in denen die Chiropraktik nicht das Mittel der Wahl ist. Als Tierärztin bin ich in der Lage, diese Fälle abzugrenzen und werde Sie zu einer ergänzenden Diagnostik oder Behandlung zu Ihrem Haustierarzt oder an eine Tierklinik  überweisen. Oft ist es die Kombination aus Schulmedizin und Chiropraktik, die die besten Ergebnisse hervorbringt.
Eine chiropraktische Behandlung löst vorhandene Blockaden, ermöglicht Ihrem Vierbeiner die bestmögliche Beweglichkeit und minimiert damit das Verletzungsrisiko.
Sind strukturelle Veränderungen wie Arthrosen oder Spondylosen in der Wirbelsäule und/oder den Gliedmaßen vorhanden, kann die Chiropraktik diese nicht beseitigen, sehr wohl aber die daraus resultierenden Folgeerscheinungen. Jeder Schmerz hat eine Schonhaltung zur Folge, die bei längerem Bestehen zu Muskelverspannungen und Blockaden der Wirbelsäule führt. Eine Beseitigung dieser Blockaden stellt die natürliche Beweglichkeit soweit wie möglich wieder her und entspannt die beteiligte Muskulatur. Damit werden dem Patienten die Rückenschmerzen genommen, die häufig für das Tier unangenehmer sind als die ursächlichen Beschwerden.

Bitte vereinbaren Sie bei Interesse einen Termin unter der Telefonnummer 0151-55593355. Auch für ein Beratungsgespräch stehe ich Ihnen gern telefonisch zur Verfügung.

Neben der chiropraktischen Behandlung für Hund und Katze bin ich dafür qualifiziert, den Sachkundenachweis für  Hundehalter in Schleswig-Holstein zu erteilen. Nach Absprache biete ich Ihnen einen Wochenendkurs zur Vorbereitung auf die theoretische und praktische Prüfung samt Prüfungsabnahme an. Die Kurse können wahlweise in Plön oder in Dänemark stattfinden. Ein Ferienapartment steht auf unserem Hof auf Fanö zur Verfügung. Informationen finden Sie unter www.digegaarden.dk.

Ihre Dr. Katy Daegling

Kommentare sind geschlossen.